Skip to main content

Möchte man seinen PC schneller machen, kommt man um den Einsatz von Software in der Regel nicht vorbei. Hier gibt es die „hauseigenen“ Mittel von Windows, die aber nur begrenzt funktionieren. Sicherlich, eine Defragmentierung ist keine schlechte Idee – doch es geht deutlich besser und wirklich gute Ergebnisse hat dieses Bordmittel zuletzt unter Windows 98 gebracht.

Es gibt kostenlose Programme zur Optimierung des eigenen Systems und kostenpflichtige Versionen. Während man mit einem kostenlosen PC Reinigungsprogramm grundlegend Ordnung schaffen kann, sollte man sich im Bereich der PC Optimierungs Freeware genau umschauen und vergleichen. Denn fast alle Tuning-Tools versprechen den Bootvorgang zu beschleunigen, überflüssige Dateien zu löschen und dem System einen Boost zu geben … Doch was ist Nepp und welches Tool funktioniert wirklich gut?

Spezialisierte PC Tuning Software arbeitet nicht nur effizienter, sondern lässt sich auch ganz auf die persönlichen Wünsche und Vorlieben anpassen. So gibt es Tools, die Windows pauschal optimieren – also einen Rundumschlag machen. Hier werden überflüssige Registryeinträge entfernt, Cookies und temporäre Dateien gelöscht und viel, vieles mehr.

Gibt es einen Allrounder, der alles kann?

Unser Favorit bei den gratis Tuning Tools ist der Ashampoo WinOptimizer 2013. Die Software bündelt eine Vielzahl nützlicher Tools unter einer Oberfläche. Die kostenlose Software entfernt überflüssige Dateien, reinigt die Windows-Registry und beschleunigt das System. Der Ashampoo WinOptimizer 2013 bietet zudem einen schnellen Zugriff auf diverse Systemwerkzeuge von Windows. Ideal für Nutzer, die einfach nur schnell Ergebnisse wollen.

Ein weiterer Klassiker ist der CC Cleaner. Hierbei handelt es sich um eine Art Schweizer Taschenmesser für Windows. Klein, schlank und effektiv! Die Freeware beseitigt unter anderem überflüssige Dateien und Registryeinträge, kann das Autostart-Verhalten ändern und vieles mehr.

Wichtig: Während der Installation des CC-Cleaner sollte man unbedingt die Toolbar abwählen! Für die Nutzung der Software ist diese nicht notwendig.

Die Software findet man bei diversen Anbietern von Freeware.

Registry aufräumen leicht gemacht: Wise Registry Cleaner Pro

Nach einer simplen Installation steht der mächtige Registry-Cleaner von WISE zur Verfügung. Vor jeder Nutzung kann man ein Backup machen und einen Wiederherstellungspunkt anlegen. Danach werden überflüssige Einträge in der Windows-Registrierungsdatei gesucht und gelöscht. Hierbei arbeitet das Tool ausgesprochen effektiv.

Die Freeware-Version ist lediglich 2 Megabyte groß und kann zum Beispiel bei CHIP Online heruntergeladen werden.

Was muss man bei kostenlose Tuning Software für den PC beachten?

  • Stammt die PC Aufräum Freeware von einem seriösen Anbieter?
  • Muss ich bei der PC Optimierungs Freeware eine E-Mail-Adresse angeben?
  • Wird eine sogenannte Toolbar oder andere Drittsoftware installiert?
  • Ist die Software dauerhaft kostenlos oder handelt es sich um eine Trial-Version?
Vorsicht ist auch bei Software geboten, die verspricht Videos besser und ruckelfrei laufen zu lassen. Hier sollte man nur auf Codecs aus vertrauenswürdigen Quellen setzen – sonst hat man sich schnell Schadsoftware auf dem heimischen PC installiert!

Je besser und komplexer die Softwarelösung, desto weiter entfernt man sich vom Prinzip der  kostenlosen „PC schneller Mach“-Software. Die Kosten für die Anschaffung einer solchen Software sind jedoch überschaubar und sollten kein Grund zur Abschreckung sein.

Wir haben für Sie die drei beliebtesten PC Beschleunigungs-Tools herausgesucht. Mit diesen Programm können Sie Ihren Rechner schnell und einfach beschleunigen und optimieren.

Die besten Tunigtools für Windows

  1. TuneUp Utilities 2014
  2. Win Optimizer 9

Der Klassiker: TuneUp Utilities

In der neuesten Version des Allroundes sind über 30 Werkzeuge enthalten und es gibt natürlich auch die bewährte  1-Klick-Wartung. Wer seinen Laptop schneller machen will, wird sich über die Tools zum  Verbessern derAkkulaufzeiten bei Notebooks freuen. Verbessert wurde unter anderem der Disk Cleaner, der jetzt auch Überreste aus iTunes beseitigt. Insgesamt kann man mit TuneUp 2014 bis zu 400 Einstellungen ändern!

Jetzt TuneUp Utilities 2014 für Windows XP/Vista/7/8 bei Amazon.de kaufen oder downloaden!

Beliebt und bewährt: Win Optimizer 9

Klick und weg mit dem Datenmüll – dafür sogt Win Optimizer 9! Die bewährte Ein-Klick-Optimierung ermöglicht die schnelle Optimierung von Windows. Mit den Modulen Drive Cleaner, Registry Optimizer und Internet Cleaner sorgt man für Ordnung und schafft Platz. Eine Defragmentierung der Laufwerke, die bereits während des Systemstarts oder als Dienst permanent im Hintergrund stattfinden kann, ist ebenfalls an Board.

Jetzt Win Optimizer 9 für Windows XP/7 bei Amazon.de downloaden!

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *